Roundabout

Up-to-date

Servus Gemeinde! Ich strukturiere gerade etwas um. Einige Facebookfollower werden es schon bemerkt haben, ich poste nicht mehr sehr viele Bilder auf meiner dortigen Seite. Mehr oder weniger gab es dort in den letzten Monaten nur noch “MakingOf’s” und ein paar Auszüge aus aktuellen Entwicklungsstadien meiner Bilder. So möchte ich das auch weiterhin fortsetzen.

Ich möchte mich mehr und mehr auf meinen Blog konzentrieren, weshalb ich jetzt gerade ein wenig am “optimieren” bin. Die bisherigen Artikel, welche mit dem Titel “imfokus” daher kamen, gibt es jetzt als eigene Unterkategorie von “Allgemeines”. Neu hinzu gekommen sind jetzt die sogenannten “kurzmitteilungen”. Näheres dazu gibt es dann gleich im Folgenden. Da ich kein klassisches Portfolio besitze, wird ab Ende des Jahres die Kategorie “das Beste…” ins Leben gerufen. Da nun die Menüleiste etwas “länger” wird, werde ich mir mal Gedanken über die Anordung machen.  Die regionale Sortierung möchte ich aber beibehalten. Evtl. fliegen die “Ziele” raus. Aber das werdet Ihr dann sehen, sobald es soweit ist.

So, im Folgenden möchte ich Euch nun die neuen und kommenden Bereiche kurz erläutern.

  • Allgemeines: Ihr werdet wie bisher dort alle Artikel zum Thema “imfokus” und “kurzmitteilungen” finden. Ab Dezember wird dort dann auch “das Beste…” erscheinen. Weiterhin werde ich unter dieser Kategorie Fotoartikel veröffentlichen, die nicht direkt in die Natur-, Landschafts- oder Reisefotografie passen. Artikel wie z.B. Fangspiel – Katz und Maus.
  • imfokus: Wie auch in der Vergangenheit, werden dort auch weiterhin Artikel zu Themen wie Tutorials, Workshop oder eigene kleine Reviews erscheinen.
  • (NEU) kurzmitteilung: Wie dieser Artikel schon andeutet, habe ich diese Kategorie ins Leben gerufen um mich ziemlich “frei” bewegen zu können. Nicht jedes Bild bedarf einen Reiseberichtartikel oder kann in gewisse Kategorien zugeordnet werden. Diese Bilder  und viele andere mitteilungsbedürftige Informationen werde ich hier mitteilen. Dadurch kann ich Euch einfach mehr aktuelle Bilder präsentieren, auch mal von Ausflügen wo nur ein oder zwei Bilder zustande gekommen sind.
  • (NEU) das Beste…: 2013 gab es bereits eine Jahresübersicht. Mit der im Dezember erscheinenden Jahreszusammenfassung für das aktuelle Jahr 2014, wird es zusätzlich die Kategorie “das Beste…” hier auf dem Blog geben. Hierbei möchte ich mich nicht auf die einzelnen Jahre beschränken, sondern ebenfalls eine Quartalsübersicht bieten. Nicht Jeder von Euch hat Lust, meine langen Berichte ständig zu lesen, weshalb sich für Diejenigen in Zukunft dann der Blick in “das Beste…” oder “kurzmitteilungen” lohnen könnte. Quasi ein flosenklassischer Fanservice *gg* Ich werde dabei nur einzelne Bilder – was auch sonst – auswählen, da ich sonst in den Berichten alle möglichen Bilder packe. Sollte ein Bild aus einem Reise- oder Tourbericht entspringen, wir der Artikel natürlich verlinkt. Ihr werdet dort somit Bilder vorfinden, zu denen es entweder keinen Artikel gibt, oder die aus den verschiedenen Kategorien zusammengestellt wurden.

Damit sollte nun alles klar sein 🙂 Meinen bisherigen Mitlesern wünsche ich nun auch weiterhin viel Spass. Allen Facebookfollowern kann ich den Blog an den Tag legen und allen Anderen… Ihr werdet Eure Gründe haben 🙂

 

Let’s Fetz

So, damit wollen wir dann gleich mal beginnen. Bevor es aber an die kleineren News/Neuigkeiten geht, gibt es jetzt einen kleinen aber sehr feinen Rundumschlag. Seit Mai arbeite ich an einem Special zu meinen Lofotenbildern. Was Euch da genau erwartet, will ich an dieser Stelle noch nicht verraten, aber die Bilder werden “anders” als meine sonstigen Bildern 🙂 Ihr dürft gespannt sein. Aktuell plane ich damit im Februar 2015 fertig zu sein, da die Postproduction sehr viel Zeit verschlingt.

Februar bzw. das Frühjahr 2015 ist zudem gleich ein gutes Stichwort. Seit ein paar Wochen bin ich dran, meine eigene kleine Ausstellung  zu realisieren und zu planen. Die Idee ist mittlerweile vom Kopf schon in die Realität gewandert und deshalb finden aktuell schon Gespräche diesezüglich statt. Auch wenn wohl zu so einer Ausstellung nur Fünf “Hansel” kommen werden, lauf ich selbst jeden Tag mit geschwellter Brust durch, nur um zu sehen “wie geil ich doch bin” *gg* Ne Spass, aber Ihr werdet dann mehr dazu erfahren, wenn es soweit sein wird.

Ebenfalls 2015 wird mein Reiseverlangen natürlich nicht weniger. Deshalb steck ich schon mitten in den Planungen für Schottland im Frühjahr und einer weiteren winterlichen Reise ins Nordland *freu*.

Im Juni habe ich für einen sehr sehr guten Freund seine Hochzeit fotografiert. Eine einmalige Geschichte, weil ich selbst mit dieser Art der Fotografie nicht viel anfangen kann bzw. meine Motivation diesbezüglich sehr gering ist. Sobald ich die Freigabe für die Bilder hab, wird es einen Blogartikel dazu geben.

Allgemein hab ich zwischen April und September für meine Verhältnisse sehr viele Fotos geschossen. Ich bin ja – wie bekannt sein sollte – kein Sommerkind. Einige der geschossenen Bilder habe ich allerdings bis Heute noch nicht mal angefangen zu sichten, oder zu entwickeln. Ob dies passieren wird, steht irgendwo in den Sternen beim Mond “Motivation” geschrieben.

Seit mitte 2013 arbeite ich an einem kleinen Fotobuch. Ursprünglich wollte ich das mal evtl. zum Verkauf anbieten in einer Auflage von 5-10 Stück mit allen Bildern hochauflösend auf CD und zusätzlich das Buch noch als E-Book mit drauf gepackt. Von diesem Gedanken habe ich mich mittlerweile getrennt und pfeffere es lieber als LQ-PDF an Euch raus. Ansonsten ist es einfach mein privates kleines Fotobuch *fu*k Yeah!* Sollte doch Jemand Interesse daran bekunden, kann ich mir es ja nochmals durch den Kopf gehen lassen.

Apropos Fotobuch. Meine Lofotenreise hat auch ein Fotobuch erhalten, auf das ich bisher durchweg positive Resonanz von Familie, Freunden, Bekannten und Fotokollegen erhalten habe. Der Beitrag dafür ist schon fertig verfasst, ich bin nur noch nicht dazu gekommen es abzulichten für den Artikel. Wird aber in den nächsten Tagen passieren. Da bin ich jetzt ausnahmsweise mal dahinter 🙂

Was aber sicher und definitiv kommen wird, sind die Artikel zu meinem diesjährigen Urlaub. Gut… in diesem Jahr gab und gibt es mehere Urlaube und Kurztripps, aber speziell in diesem Sommer stand für mich “Deutschland” etwas mehr im Fokus. Genauer gesagt bereiste ich hierbei Gegenden wie die sächsische Schweiz, die Lausitz, Dresden, Frankfurt, der Odenwald, die Pfalz und die Stadt Köln. Die passenden Artikel werden in den nächsten Wochen dazu veröffentlicht. Mit meinem obligatorischen Urlaubsbild für das heimische Wohnzimmer, möchte ich mich nun von Euch verabschieden. Bis Demnächst!

 

das floSen

 

10462738_733489286698742_5067955894196373125_n

 

 

 

 

 

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 148 anderen Abonnenten an

flosenART Verfasst von:

Hallo, ich bin flosenart und bin nun gestorben.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen